Peterchens Mondfahrt

Theaterfahrt nach Konstanz
Wie auch schon in den letzten Jahren, fuhren die beiden dritten und vierten Klassen gemeinsam mit ihren Lehrkräften und Begleitpersonen am 02.12.2016 mit zwei Bussen Richtung Konstanz. Im Vorfeld hatten fast alle Klassen den Kinderbuchklassiker "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz gelesen. Nun wurde mit Freude die Theateraufführung erwartet.
Kurzfristig wurde es sehr spannend, die Busse standen im Stau und die Zeit verrann. Längst schon sollten wir im Theater sein... Mit einiger Verspätung trafen wir in Konstanz ein, mussten schleunigst in den Theatersaal eilen und unsere Plätze einnehmen. Geschafft!!  Endlich konnte es losgehen!

 

Durch das Bühnenbild wurden wir in ein Kinderzimmer versetzt, in dem vier Kinder abends nicht einschlafen wollten und so auf die Idee kamen, "Peterchens Mondfahrt" zu spielen. Anneliese und Peterchen machten sich gemeinsam mit Herrn Sumsemann, dem Maikäfer, der seit Generationen nur fünf Beinchen hatte, auf den Weg zum Mondmann, um das sechste Beinchen wieder zu holen. Hierbei hatten sie allerhand spannende Erlebnisse zu überstehen.
Viel zu schnell ging die Aufführung zu Ende und wir machten uns wieder auf den Heimweg. Alle waren sich einig, die Theaterfahrt hat richtig Spaß gemacht. Toll war´s!
Dafür an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an den Förderverein, der uns auch dieses Jahr finanziell unterstützte.

Zugriffe: 2648