Welchen Nutzen haben alte Blechdosen und Plastikflaschen?

Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema „Eine Welt erleben, lokal und global handeln“ wurden der Klasse 3b während ihres Ausflugs ins Grüne Klassenzimmer gestellt und erläutert.

Im Rahmen der Landesgartenschau werden interessierten Gruppen im Grünen Klassenzimmer verschiedenste Themen aus Politik, Kultur und Umwelt nähergebracht.

Um dieses Angebot zu nutzen und die Klassengemeinschaft zu fördern, ging es am Montag den 3. Oktober für die 17 Schüler der Klasse 3b der Auentalschule Owingen unter der Leitung ihrer Klassenlehrerin Nina Gerth nach Überlingen auf die Landesgartenschau.

Die Kinder genossen es sichtlich, nach fast 2 Jahren wieder einen gemeinsamen Klassenausflug im näheren Umfeld zu unternehmen. Im Fokus stand der 90-minütige Unterricht von Herrn Norbert Hause über das Recycling im Senegal. Ziel war es hierbei, den Grundschülern eine fremde Kultur näherzubringen, die Auswirkung unserer Wegwerfgesellschaft begreiflich zu machen und Ihnen die Chancen der Wiederverwertung aufzuzeigen.

Im Anschluss genoss die Klasse noch einige Zeit im Uferpark, insbesondere bot sich so die Möglichkeit, aktiv die zahlreichen Spielplätze auszuprobieren.

Zugriffe: 685