Die vierten Klassen bei der Radfahrprüfung

  

Auch in diesem Jahr nahmen die vierten Klassen der Auentalschule am Radfahrtraining teil. Der theoretische Teil wurde in der Schule im Rahmen des Sachunterrichts durchgenommen und mit einer Prüfung abgeschlossen. Auf dem Verkehrsübungsplatz in Nußdorf wurde der praktische Teil von zwei Polizeibeamten unterrichtet. Der Unterricht umfasste die Vorfahrtsregeln, das richtige Verhalten beim Abbiegen und viele andere Dinge, die für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr wichtig sind. An diesen Teil schloss sich die praktische Prüfung an, die mit der Erteilung des „Fahrradführerscheines“ belohnt wurde. Auch wenn es nicht allen gelang, beide Prüfungen zu bestehen, hat der Unterricht viel Spaß gemacht und die Kinder haben gelernt, sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen.

Zugriffe: 1057